Artikelansicht

Erfahrungsaustausch

Moderne mediale Ausbildung; Integration von Flüchtlingen in Unternehmen

18.05.2017 | id:17290879
Moderne mediale Ausbildung; Integration von Flüchtlingen in Unternehmen

Moderne mediale Ausbildung; Integration von Flüchtlingen in Unternehmen

Durch die vielfältigen Chancen der Digitalisierung wandeln sich auch Ausbildungsberufe und -formen, zahlreiche Betriebe stehen daher vor der Herausforderung, die richtigen Medien für ihre Ausbildung zu finden.
Andreas Müller, Ausbildungsleiter bei der SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik in Lauffen, stellt einen Lösungsansatz zur Integration digitaler Mittel vor. Michael Mühlegg, Leiter Standort Süd der Nachwuchsstiftung Maschinenbau, wird ergänzend ein Projekt zum Thema Digitalisierung der Berufsbildung präsentieren.
Am Nachmittag nehmen wir das Thema Flüchtlinge in den Fokus. Patrick Weber betreut einen Auszubildenden, der über das Landesprogramm für geflüchtete Menschen „LAurA“ zur Bizerba SE & Co. KG gekommen ist. Welche Erfahrungen haben beide Seiten bisher miteinander gemacht und wie geht es weiter?
Wie bewerten deutsche Unternehmen derzeit die Fortschritte bei der Integration von Flüchtlingen in die Unternehmen? Eine Befragung der DGFP (Deutsche Gesellschaft für Personalführung) liefert dazu Antworten.
Um den Austausch der Teilnehmer untereinander zu unterstützen möchten wir zum Abschluss wieder ein BarCamp anbieten. Bei dieser „Un-Konferenz“ speisen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Thema ein, das anschließend diskutiert wird. Die BarCamp-Agenda wird so mit kurzen Sessions von etwa 30 Minuten gefüllt.

Saskia Fath

Termine

Festhalle Denkendorf, 21.06.2017

Referentin
Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Bildung

Bildquelle : Kompetenzzentrum Technik - Diversity-Chancengleichheit e.V.

Assenza, Patricia
Assenza, Patricia
Datei-Anhänge:
2017-06-21_Einladung Ausb...

vdma.events.participate.message
Hotels
Termindetails
Press Gallery
Zurück