Aktuelles

August bringt Minus von 22 Prozent
Der Auftragseingang im baden-württembergischen Maschinenbau verfehlte im August mit 22 Prozent sein Vorjahresniveau deutlich. Die Order aus dem Inland sind dabei um 16 Prozent rückläufig, die Order aus dem Ausland um 25 Prozent (Nicht-Euro-Länder: -28 Prozent, Euro-Partnerländer: -19 Prozent).
Spitzengespräch zur Konjunkturentwicklung
„Der Aufschwung ist vorerst vorbei – wir müssen uns auf schwierigere Zeiten einstellen.“ Mit diesem Statement eröffnete Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschafts- und Arbeitsministerin in Baden-Württemberg, am 16. September ein Konjunktur-Spitzengespräch unter Beteiligung des VDMA in Stuttgart.
Technikunterricht an Schulen: Baden-Württemberg ganz vorne!
Technikwissen ist heute ein fundamentaler Bestandteil der Allgemeinbildung. Doch eine bundesweite Analyse der Lehrpläne an allgemeinbildenden Schulen zeigt, dass Technikbildung kaum eine Rolle spielt. Baden-Württemberg sticht positiv heraus, wenn auch mit kleinen Wermutstropfen.
Maschinenbau in Baden-Württemberg spürt Gegenwind
Die Geschäftserwartungen der Unternehmen für das Jahr 2019 haben sich im Vergleich zu 2018 deutlich verschlechtert. „Im laufenden Jahr können wir im besten Falle von einer Seitwärtsbewegung sprechen“, sagte der Vorsitzende des VDMA Baden-Württemberg, Dr. Mathias Kammüller, am 24. Juli vor Journalisten in Stuttgart.
Ingenieure im Bereich Forschung und Entwicklung - weiterhin gesucht?
Seit Mai 2019 läuft die aktuelle Ingenieurerhebung unter den VDMA Mitgliedsunternehmen an. In Baden-Württemberg geht Ihnen ab dem 24. Juni der Fragebogen zu. Arbeitet fast jeder zweite Ingenieur im Bereich Forschung, Entwicklung und Konstruktion? Hat sich die Zahl der Ingenieure ähnlich wie die der Beschäftigten in Maschinenbauunternehmen entwickelt? Und welche Qualifikationen zählen? Hier sind Ihre Zahlen gefragt.
April bringt keine Belebung
Bei den Auftragseingängen im baden-württembergischen Maschinenbau zeigt sich auch weiterhin kein Aufwärtstrend. Von Januar bis April sind die Order um ingesamt 16 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum zurückgegangen, was fast gleichermaßen auf ein Minus im Inland (-18 Prozent) wie im Ausland (-14 Prozent) zurückzuführen ist.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Aktuelle Erfa-Veranstaltungen
Die Einladungen zu den Erfahrungsaustauschen werden rund 4 bis 6 Wochen vor der Veranstaltung ins Netz gestellt. Die Einladungen im Einzelnen inklusive Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.
weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Sie interessieren sich für unseren monatlichen Newsletter?
Unser monatlicher Newsletter enthält aktuelle Veranstaltungshinweise und Einladungen des Landesverbandes. Wir informieren Sie zudem über Themen aus Baden-Württemberg, die den Maschinenbau direkt betreffen.
weiterlesen

Aktueller Geschäftsbericht

Der aktuelle Geschäftsbericht ist da!
Anlässlich der Mitgliederversammlung des VDMA Baden-Württemberg am 27. November hat der Landesverband einen neuen Geschäftsbericht aufgelegt. Informieren Sie sich über aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte und die Ansprechpartner im Landesverband. Wir freuen uns über Ihr Feedback!
weiterlesen
Dr. Dietrich Birk
Dr. Dietrich Birk
Geschäftsführer VDMA Baden-Württemberg, Unternehmensführung, Personalmanagement, Wirtschaftspolitik, Konjunktur
0711 228 01 12
0711 228 01 24
VDMA Baden-Württemberg - Einladungen und Themen
Der VDMA Baden-Württemberg bietet seinen Mitgliedern rund 80 Erfahrungsaustausch- und Informationsveranstaltungen pro Jahr sowie einen monatlichen Newsletter an. Bitte wählen Sie die Themen aus, zu denen Sie Einladungen und Informationen wünschen und senden Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an Julia Vollmer (julia.vollmer@vdma.org, 071122801-25).