Asset Publisher
Aktuelles

06.02.2018

Ein gutes Jahr für den Maschinenbau in Baden-Württemberg

Der baden-württembergische Maschinen- und Anlagenbau schließt das Gesamtjahr 2017 mit einem Zuwachs von 13 Prozent gegenüber Vorjahr ab. Die Entwicklung bei den Auftragseingängen wird maßgeblich vom Ausland getragen. Die Orderzuwächse aus den Nicht-Euro- und aus den Euro-Ländern belaufen sich auf 16 Prozent. In der Gesamtjahresbetrachtung fällt das Wachstum aus dem Inland mit 6 Prozent dagegen schwächer aus.

Artikel anzeigen

31.01.2018

Metallerstreiks gefährden Betriebsfrieden

31. Januar 2018 – Der VDMA Baden-Württemberg wirft der IG Metall vor, mit den Tagesstreiks in der Metall- und Elektroindustrie die laufenden Tarifverhandlungen zu verschärfen und damit den Betriebsfrieden dauerhaft zu gefährden. „Tarifverträge sollen eigentlich den Betriebsfrieden sichern. Mit den Tagesstreiks versucht die IG Metall Ihre überzogenen Forderungen in einer Art und Weise durchzusetzen, die den Betriebsfrieden über einen Tarifabschluss hinaus beschädigen könnte“, sagt Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer VDMA Baden-Württemberg.

Artikel anzeigen

24.01.2018

Sachgrundlose Befristung nicht der GroKo opfern

Der VDMA Baden-Württemberg fordert von Union und SPD, in den anstehenden Koalitionsverhandlungen am besten auf weitere Regulierungen des Arbeitsmarktes zu verzichten. Vor allem eine Abschaffung der sachgrundlosen Befristung dürfe nicht als Kitt für eine neue GroKo missbraucht werden.

Artikel anzeigen

11.01.2018

Starker Jahresendspurt: Zuwachs um 13 Prozent von Januar bis November

Der baden-württembergische Maschinenbau legt einen starken Jahresendspurt hin. Die Auftragseingänge wachsen im November 2017 um 26 Prozent gegenüber Vorjahresmonat. Über den gesamten Zeitraum Januar bis November fällt der Zuwachs mit 13 Prozent ebenfalls positiv aus. Dieser Zuwachs wird vor allem durch die Auslandsorder getragen (+18 Prozent). Die Bestellungen aus dem Inland fallen im Vergleich dazu nach wie vor zu schwach aus (+5 Prozent).

Artikel anzeigen

13.12.2017

Baden-Württemberg weiter auf Erfolgskurs

Der baden-württembergische Maschinenbau ist weiter auf Erfolgskurs und wird in diesem Jahr voraussichtlich die Umsatzmarke von 80 Milliarden Euro knacken. Für 2018 erwarten wir eine gleichbleibende Dynamik, da die Auftragsbücher bis weit in das Jahr 2018 gut gefüllt sind. Mit einem Plus an über 9.000 Beschäftigen im laufenden Jahr stellt sich auch die Mitarbeiterentwicklung des baden-württembergischen Maschinenbaus sehr positiv dar.

Artikel anzeigen

04.12.2017

Ausland stark, Inland schwach

Der baden-württembergische Maschinenbau wächst in den Monaten Januar bis Oktober um 12 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum. Der Bestelleingang im Drei-Monats-Zeitraum August bis Oktober legt sogar um 15 Prozent zu. Treiber ist jeweils das Ausland mit zweistelligen Zuwächsen.

Artikel anzeigen
Ein gutes Jahr für den Maschinenbau in Baden-Württemberg
Metallerstreiks gefährden Betriebsfrieden
Sachgrundlose Befristung nicht der GroKo opfern
Starker Jahresendspurt: Zuwachs um 13 Prozent von Januar b...
Baden-Württemberg weiter auf Erfolgskurs
Ausland stark, Inland schwach
Unsere nächsten Veranstaltungen
Veranstaltungsberichte
Daten und Fakten

Die wichtigsten Zahlen zum baden-württembergischen Maschinenbau

01.08.2017 Das Statistische Landesamt hat die aktuelle Konjunkturstatistik des Verarbeitendes Gewerbes in Baden-Württemberg bei den Betrieben ab 50 Mitarbeitern für das Gesamtjahr 2017 veröffentlicht.

Artikel anzeigen
Gremien
Unsere I4.0-Veranstaltungen 2018
Bei Industrie 4.0 ist der VDMA entlang der Wertschöpfungskette Ihr Partner
 

31.01.2018

Ob Geschäftsmodelle, Technologie oder Arbeit - Industrie 4.0 hat viele Facetten und bietet zugleich unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Wir begleiten Sie in Ihrem unternehmerischen Prozess und laden Sie dazu ein, Ihr Wissen zu vernetzen. Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungsformate, die wir kontinuierlich ergänzen und zu denen wir Sie herzlch einladen.

Artikel anzeigen
Der Landesverband in den Medien
Kontakt VDMA

Dr. Dietrich Birk

Geschäftsführer VDMA Baden-Württemberg, Unternehmensführung, Personalmanagement, Wirtschaftspolitik, Konjunktur

Tel.: 

0711 228 01 12


Fax: 

0711 228 01 24


dietrich.birk@vdma.org

Patricia Assenza

Erfa-Organisation

Tel.: 

0711 22801 15


Fax: 

0711 22801 24


patricia.assenza@vdma.org

Dr. Astrid Engels

Referentin Außenwirtschaft, Vertrieb & Marketing, Messen, Neue Medien, Einkauf & Materialwirtschaft

Tel.: 

0711 22801 16


Fax: 

0711 22801 24


astrid.engels@vdma.org

Saskia Fath

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bildung

Tel.: 

0711 228 01 22


Fax: 

0711 228 01 24


saskia.fath@vdma.org

Silke Franco

Assistentin des Geschäftsführers

Tel.: 

0711 22801 11


Fax: 

0711 22801 24


silke.franco@vdma.org

Dr. Marc-Daniel Moessinger

Referent Industrie 4.0, Unternehmensstrategie, Finanzen und Controlling

Tel.: 

0711 228 01 26


Fax: 

0711 228 01 24


marc-daniel.moessinger@vdma.org

Julia Vollmer

Mitgliederbetreuung, Organisaton von Veranstaltungen

Tel.: 

0711 22801 25


Fax: 

0711 22801 24


julia.vollmer@vdma.org

Yvonne Wagner

Mitgliederbetreuung, Organisation von Erfas und Chef-Erfas

Tel.: 

0711 228 01 14


Fax: 

0711 228 01 24


yvonne.wagner@vdma.org

Dr. Tobias Weber

Referent Technik, Organisation, Innovation

Tel.: 

0711 22801 17


Fax: 

0711 22801 24


tobias.weber@vdma.org

Kontakt Allianz Industrie 4.0

Dr. Katharina Mattes

Projektleitung Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Tel.: 

0711 22801 19


Fax: 

0711 22801 24


katharina.mattes@vdma.org

Jana Eiser-Mauthner

Referentin Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg, Projekt Scouting

Tel.: 

0711 228 01 27


Fax: 

0711 228 01 24


jana.eiser-mauthner@vdma.org

Bettina Hirrle

Projektassistenz Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Tel.: 

0711 22801-20


Fax: 

0711 22801 24


bettina.hirrle@vdma.org

Anfahrt