Bei Industrie 4.0 ist der VDMA entlang der Wertschöpfungskette Ihr Partner

Fotolia

Ob Geschäftsmodelle, Technologie oder Arbeit - Industrie 4.0 hat viele Facetten und bietet zugleich unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Wir begleiten Sie in Ihrem unternehmerischen Prozess und geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen zu vernetzen. Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungsformate, die wir kontinuierlich ergänzen und zu denen wir Sie herzlich einladen.

Produkte und Prozesse

Auf dem Forschungscampus der Arena 2036 wir die Produktion des Automobils für die Zukunft erforscht. Arena steht dabei für: “Active Research Environment for the Next Generation of Automobiles”. Für den Maschinen- und Anlagenbau sind die Erkenntnisse und Ergebnisse aus den vielfältigen Untersuchungen wegweisend und als Zulieferer für die Automobilindustrie maßgebend. Zahlreiche Maschinenbauunternehmen erforschen Hand in Hand mit der Wissenschaft und der Automobilindustrie neue Prozesse und Technologien. Erleben Sie mit dem VDMA die Arena 2036. 

Der Link zur Anmeldung wird ca. 6 Wochen vor der Veranstaltung verschickt.

Ist eine schlanke Produktion nach Lean-Methoden, die Grundlage, bevor Vernetzung betrieben werden sollte, oder sind schlanke Prozesse bei der autonomen Optimierung des Wertstroms und der Prozesse nicht notwendig? Diese provokante Fragestellung wird in der Theorie häufig diskutiert. In einem VDMA-Arbeitskreis sind Experten dieser und weiteren Fragestellungen nachgegangen, wenn Lean auf die Digitalisierung trifft. Bei diesem Erfahrungsaustausch wollen wir Sie einladen von den Ergebnissen zu profitieren und mit uns an Praxisbeispielen das Thema diskutieren.

Der Link zur Anmeldung wird ca. 6 Wochen vor der Veranstaltung verschickt.

Die Mensch-Roboter-Kollaboration ermöglicht die Stärken des Menschen mit den Stärken des Roboters zu vereinen. Menschen haben aufgrund Ihrer sehr feinen Sinneswahrnehmung ein Gespür für bestimmte Montageprozesse, während ein Roboter  monotone Abläufe und schwere Lasten ohne Ermüdung bewerkstelligen kann. Erfahren Sie bei diesem Erfahrungsaustausch des VDMA Anwendungsfälle und Hintergründe zur Mensch-Roboter-Kollaboration. 

Der Link zur Anmeldung wird ca. 6 Wochen vor der Veranstaltung verschickt.

Organisation und Administration

Der Link zur Anmeldung wird ca. 6 Wochen vor der Veranstaltung versandt.

Wann: 4. Juli 2018, 10 bis 17 Uhr

Wo: FZI Karlsruhe, Raum New York, Haid- und Neu-Str. 10-14, 76131 Karlsruhe

Welche Bedrohungen gibt es und wie können Angriffe stattfinden? Welche Bedeutung haben Hackermethoden und wie können hiermit ausnutzbare Schwachstellen identifiziert werden? Wie kann mein Unternehmen bestmöglich geschützt werden? Wie kann das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter bestmöglich geweckt werden, um sie für das Thema Security zu sensibilisieren?

Link zur Anmeldung: https://my.vdma.org/kalender/-/event/view/38038

Geschäftsmodellentwicklung

Datum: 26. September 2018

Ort: WTZ - Tagungszentrum, Im Zukunftspark 10, 74076 Heilbronn

sowie

Datum: 05. Dezember 2018

Ort: Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Alfred-Wachtel-Straße 8, 78462 Konstanz

Kurzbeschreibung:

Im Zuge der Digitalisierung industrieller Wertschöpfungsketten werden technische Services im Maschinen- und Anlagenbau zu einem gewichtigen Differenzierungsmerkmal und Wettbewerbsfaktor. Heutige Kunden suchen nicht mehr nur nach einem fertigen Produkt, sondern nach spezifisch auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen. Bewährte Erfolgsrezepte zu hinterfragen und die Chancen ergänzender Geschäftsmodelle für das eigene Unternehmen zu erkennen, fällt nicht immer leicht.

 

Strukturieren - verstehen - Ideen entwickeln - teilen. In diesem visuell begleiteten, moderierten Workshop erfahren Sie, wie Sie ihr aktuelles Geschäftsmodell beschreiben, ergänzende Geschäftsmodelle entwickeln und den individuellen Kundennutzen eines Geschäftsmodells definieren können. In Übungen lernen Sie zudem, Ertrags- und Kostenmodelle zu formulieren und erhalten einen Einblick, wie Geschäftsmodelle in Wertschöpfungsketten und Ökosystemen gestalten werden können.

Link zur Anmeldung zu Veranstaltung in Heilbronnhttps://www.vdma.org/kalender/-/event/view/38041

Der Link zur Veranstaltung in Konstanz folgt noch.