Gute Geschäfte im baden-württembergischen Maschinenbau

Shutterstock

Der baden-württembergische Maschinenbau erwartet auch im laufenden Jahr deutliche Zuwächse bei den Auftragseingängen, beim Umsatz und bei der Beschäftigung. Sorge bereitet der zunehmende Protektionismus. "Der Maschinenbau lebt vom freien Handel", betonte der Vorsitzende des VDMA Baden-Württemberg, Dr.-Ing. Mathias Kammüller, in einem Interview des SWR.

Link zum SWR-Beitrag vom 18. Juli mit der Berichterstattung zur Konjunktur-Pressekonferenz des VDMA  ab Minute 10: http://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/swraktuell/bw/tv/1930/1039932.sm.mp4