AE im Oktober wieder auf Wachstumskurs

Shutterstock

Von Januar bis Oktober haben die Auftragseingänge im baden-württembergischen Maschinenbau um 8 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum zugelegt. Dabei ist das Inland mit einem Plus von 16 Prozent wesentlicher Treiber. Das Ausland steuert einen Zuwachs von 5 Prozent gegenüber Vorjahr bei.

In der monatsgenauen Betrachtung übertrifft der Oktober sein Vorjahresniveau um 9 Prozent. (Inland: +8 Prozent, Ausland: +9 Prozent).

 „Das letzte Quartal 2018 beginnt vielversprechend. Nach einem leichten Minus im September ist der baden-württembergische Maschinenbau im Oktober trotz weltweiter Unsicherheiten wieder klar auf Wachstumskurs,“ sagt Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer des VDMA Baden-Württemberg.