Einladung zum VDMA-Informationstag Mittelstand-Digital am 6. März

Shutterstock

Das Thema Industrie 4.0 ist im Maschinen- und Anlagenbau angekommen und bietet Unternehmen reelle Chancen, ihre Prozesse zu optimieren, sich gegen den Fachkräftemangel zu wappnen und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Informieren Sie sich über Vernetzungs- und Fördermöglichkeiten durch die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren des BMWi am 6. März im VDMA-Haus in Frankfurt.

Die kleinen und mittleren Unternehmen werden bei der Digitalisierung nicht alleine gelassen:
Mit dem Förderschwerpunkt „Mittelstand-Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Energie (BMWi) werden kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung,
Vernetzung und Einführung von Industrie-4.0-Anwendungen unterstützt. Innerhalb dieser Initiative wurden bereits 25 regionale und thematische „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren“ ins Leben gerufen. Die Angebote sind kostenfrei. 

Mit diesem Informationstag bietet der VDMA Unternehmen eine kommunikative Plattform, um sich über die Angebote der Förderinitiative „Mittelstand-Digital“ zu informieren, sich mit Vertretern der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrenzu vernetzen und Kooperationsmöglichkeiten in die Wege leiten zu können.

Nutzen Sie das branchenübergreifende Netzwerk des VDMA zur Information und für den
Austausch: Vernetzung ist das Schlüsselwort bei Industrie 4.0.

Eine Agenda der Veranstaltung finden Sie im Anhang.

Downloads