Spitzentreffen zum baden-württembergischen Maschinen- und Anlagenbau in Stuttgart

VDMA

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat sich am 25. März 2019 mit Dr.-Ing. Mathias Kammüller, Vorsitzender des VDMA Baden-Württemberg, IG Metall Bezirksleiter Roman Zitzelsberger und weiteren Spitzenvertreterinnen und -vertretern von VDMA und IG Metall getroffen, um die aktuelle Situation des baden-württembergischen Maschinen- und Anlagenbaus und die Belange der Branche zu diskutieren.

 

Die Teilnehmer diskutierten unter anderem das Voranschreiten der Transformationsprozesse in Bezug auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit in den baden-württembergischen Leitindustrien und in diesem Zusammenhang die Pläne der Bundesregierung zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung. Weitere Themen waren aktuelle Entwicklungen in der Konjunktur und Außenwirtschaft sowie Handlungsfelder für eine zukunftsfähige Qualifizierung und Sicherung von Fach- und Nachwuchskräften.

Weitere Informationen finden Sie hier.